Überbackene Nachos mit Hack


Wetter grau, Laune mau! Wenn ich so rausschaue aus dem Fenster brauche ich ein Gegenmittel gegen dieses triste und heute sehr nasse Etwas da draußen, vielleicht spüren die Engelsboten, dass mein Herz betrübt ist. 
An Tagen wie diesen, wenn sich die Seele wie der Himmel in grauen Schleier hüllt, dann brauche ich ein scharfes Trostessen und es kommt eine Chilischote extra dran, bis es aus den Ohren qualmt und die Seele wärmt. 
Essen öffnet die Herzen, es macht glücklich und lässt nicht nur die Zunge tanzen, nein meine Äugelein fangen dann wieder an zu strahlen! 
Meine Prise Liebe ist schmeckbar!


Nicht gerade das Gesündeste Essen, das man auf dem Sofa zu sich nehmen kann, aber ja - ab und zu kann man sich doch ruhig ein Essen leisten, das einfach nix mit gesund zu tun hat. Das braucht man einfach mal. 

Überbackene Nachos als großer Snack oder kleines Dinner - Goldgelb frittiert purzeln sie aus der Tüte, nach einem Bad in Käse. Dazu Hacklfeisch, Mais, Bohnen und einer Tomaten-Avocado-Salsa führt ihr Weg unsausweichlich hinein in in den Schlund. 
Knusprig lecker!

Überbackene Nachos mit Hack
Zutaten 4 Portionen
ZUbereitung: 35 min
Fertig: 1h 15 min

Zutaten
1 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
2 EL Öl
500 g Rinderhackfleisch
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Kreuzkümmel 
700 g gestückelte Tomaten Dose
150 g Mais Dose
200 g Tortilla-Chips
150 g Cheddarkäse
4 kleine Tomate
1/2 Bund Koriander
2 1/2 Frühlingszwiebel



  • Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und die Chili sehr fein würfeln.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und unter Rühren glasig schwitzen. Das Tomatenmark untermischen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Chili zugeben und alles 2 bis 3 Minuten dünsten.
  • Die Bohnen und den Mais über einem Sieb gut abtropfen lassen, zu dem Chili geben und erwärmen.
  • Die Hälfte der Nachos auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Cheddar reiben und die Hälfte davon über den Nachos verteilen. Darüber die gebratene Hackfleischmasse geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Nachos im heißen Ofen ca. 2 bis 5 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Koriander grob hacken. Zur Seite stellen.
  • Nach dem Backen Tomaten- und Avocadowürfel sowie Frühlingszwiebeln über den überbackenen Nachos verteilen und mit Koriander garnieren.
  • Dazu passt perfekt eine Sweet-Chili-Sauce oder ein Joghurt-Dip. 

Kommentare

Beliebte Posts