Studenten Cordon Bleu (Leberkäse gebacken)


Viele hungrige Mäuler stillen ihren Hunger in der Mensa der Universität. Die Klassiker Hamburger, Pasta, Schnitzel sowie Cordon Bleu sind bei den Studierenden sehr beliebt. Hier zeige ich Euch ein Studenten Cordon Bleu einmal anders - Das ist ein Leberkäse mit Zwiebeln und Käse in der Mitte, fein paniert und herausgebacken. 


Studenten Cordon Bleu 

Zutaten für 4 Personen
Butter
3 mittlere Zwiebeln in Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer
8 etwas dünnere Leberkäsescheiben
2 EL Senf
4 Scheiben Emmentaler 
3 EL glutenfreies Mehl
2 Eier verquirlt
200g glutenfreies Semmelbrösel


  • Zwiebelringe in Butter weich dünsten, würzen, auskühlen lassen. 
  • 4 Scheiben Leberkäse mit Senf bestreichen, etwas Zwiebelringe in die Mitte geben, eine Käsescheibe darauf legen, wieder Zwiebelringe und mit einer Scheibe Leberkäse bedecken; auf zwei Seiten mit Zahnstochern fixieren. 
  • Nun in Mehl wenden, durchs (gewürzte) Ei ziehen und in den Semmelbrösel Panieren. In Butter goldbraun braten. 
  • Dazu passen ein gemischter Salat und -oder Bratkartoffeln. 

          Quelle: mein-sonntag.at

Kommentare

Beliebte Posts