Mandarinen Frischkäsetarte (Low Carb & GF)


Merkt Ihr auch wie der Frühling mit großen Schritten immer näher kommt? Die ersten Krokusse und Osterglocken kommen bereits durch. Ich habe schon so richtig Lust auf Frühling, Sonne und das Erwachen der Natur bei schönem Wetter :)

In voller Blüte Krokusse, gepflanzt von Rotary Club in der Clounagh Junior High School Portadown

Ich freu mich schon auf neue Resepte mit dem ersten offiziellen Rhabarber - ein Fühlingsgemüse der besonderen Art! Bis dahin erfreue ich mich an einem Stück leckeren Frischkäsetarte  mit leicht säuerlichen Mandarinen und einem knusprigen Boden.
Die Tart schmeckt schön fruchtig frisch und süss, fasst so wie der Frühling :)

 Mandarinen Frischkäsetarte

Zutaten für 1x 23 cm Durchmesser Tarteform (8 Stücke)
Zubereitung: 20 Min.
Backzeit: 1 Std.
Ruhezeit:40 Min.

Zutaten für den Boden:
170 g gemahlene Mandeln
30 g Leinsamenmehl
20 g kalte Butter, in Stücke
1 Ei
1/2 EL Birkenzucker


Für die Füllung:
3 Eier 
1 Prise Salz
70 g Birken-Puderzucker 
1 Bio-Zitrone, davon Schalenabrieb und Saft
150 g Saure Sahne 
400g Frischkäse 
1 Dose Mandarinen (180g), abtropfen lassen


  • Backofen auf 150°C Umluft oder 170°C Ober-Unterhitze vorheizen. Tarteform gut einfetten. 
  • Aus gemahlenen Mandel, Leinsamenmehl, Butter, Ei und Salz einen Teig zubereiten und in die Form drucken. Dabei einen kleinen Rand ausformen. Den Boden im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten vorbacken. 
  • In der Zwischenzeit für die Füllung Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz halbsteif schlagen, den Puderzucker zugeben und steifschlagen, die Masse beiseite stellen. 
  • Eigelb, Saure Sahne, Frischkäse, Zitronensaft und Schalenabrieb zu einer sämigen Creme verrühren. Die Eischnee-Zuckermasse mit dem Schneebesen unterheben. Die Masse in die Tarteform geben, glattstreichen und die Früchte darauf verteilen.
  • Tarte bei 150°C Umluft oder 170°C Ober-Unterhitze auf mittlerer Schiene für circa 1 bis 1,25 Stunden backen, bis sie goldbraun ist. Anschließend Backofen abschalten und noch 10 Minuten im Backofen stehen lassen.
  • Tarte aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Erst aus der Form nehmen wenn sie vollständig erkaltet ist, sonst kann der Boden brechen und die Füllung auslaufen.

         Quelle: Anreitz von kochtrotz.de

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts