Glutenfreie Kirsch-Mohn-Marzipan-Torte für den Britischen Remembrance Day


Am 11 November jedes Jahres ist in England und hier in Nordirland Volkstrauertag zu Gedenken der im Krieg gefallenen Soldaten. Viele Inselbewohner tragen zu diesem Anlass an Jacke, Kleid oder sonstige Kleidung eine rote Blume (Mohnblume) die hier Poppy genannt wird. 
Vor allem für Personen von öffentlichem Interesse ist es gut, Poppy zu zeigen. Diese kleinen Papierblumen bekommt man von einladenden Herren die mit ihren Spendeneimern  in der ganzen Stadt klappern. Um 11 Uhr werden zwei Schweigeminuten eingelegt und an Kriegerdenkmälern ganze Kränze aus Poppies niedergelegt.


Zu diesem Anlass habe ich eine Kirsch-Mohn-Marzipan-Torte gemacht. 


Kirsch-Mohn-Marzipan-Torte

Zutaten für 8 Portionen 
4 Eier
1 Prise Salz
100 g Puderzucker
2 TL Vanillezucker
50 g Mandeln, gemahlen
75 g glutenfreies Mehl
1 TL glutenfreies Backpulver
1 Glas Sauerkirschen, entkernt
1 Pk Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
250 ml Sahne
30 g Mohn
2 TL Vanillezucker
200 g Kirschmarmelade 
300 g Rohmarzipan

Für die Schokoladenglasur
150 g Zarbitterschokolade 85%
200ml Sahne

  • Für den Tortenboden die Eier trennen. Eiweiß, 3 EL Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Dotter einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und unterheben. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 °C ca. 20 – 25 min backen, auskühlen lassen und einmal durchschneiden.
  • Für die Kirschfüllung die Kirschen abtropfen, Saft auffangen. 4 Esslöffel Saft, Puddingpulver und Zucker verrühren – restlichen Saft aufkochen. Angerührtes Pulver einrühren, aufkochen, 1 min köcheln lassen und Sauerkirschen zugeben – kurz auskühlen lassen. Auf den unteren Teil des Tortenbodens die Kirschfüllung daraufverteilen und fest werden lassen.
  • Für die Mohnfüllung Sahne Seif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Mohn unterheben und auf die Kirschfüllung streichen. Den zweiten Tortenboden drauflegen und die Torte mit Marmelade bestreichen. 
  • Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten und ausrollen – Torte damit überziehen. Schokolade mit Sahne im Wasserbad schmelzen und verrühren. Dann auf die Torte rundherum glatt streichen.

         Quelle: GuteKüche.at 

Kommentare

  1. Was für eine schöne Idee!
    Die Poppys (warum gerade Mohnblumen?) sind ja nett, und die Torte sieht sehr hübsch aus! Sauerkirschen, Marzipan und Schokolade... was für eine speziell feine Mischung!
    Liebe Grüsse, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Petra!!
      Das Symbol der roten Blume wurde nach einem Gedicht gewählt, das die blühenden Mohnblumen auf den verwüsteten Schlachtfeldern von Flandern beschreibt.

      Lasst es Euch gut gehen, Dicken Drücker Bea ♥

      Löschen
    2. Eine so schöne Blume zu einem so traurigen Kapitel...
      Ich drück`Dich zurück :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts