Hähnchenschenkel gefüllt mit Ziegenkäse und gegrilltem Kürbis


Eine cremige Füllung, knusprig-würzige Haut, innen ein ausgesprochen zartes, saftiges Hähnchenfleisch – so sollen Hähnchenschenkel sein. 
Wenn ich bei unserem Metzger reinkomme und mir der Duft von frischem gegrillten Hähnchen in die Nase steigt, bringt mich das völlig um den Verstand und lässt mich meist nicht mehr los. Also nehme ich meistens 5 Hähnchenschenkel für 2£ zusätzlich mit, die ich dann zuhause nach meinem (unseren) Geschmack zubereite. 

Heute will ich euch ein weiteres tolles Rezept verraten und zwar Schenkel, die aus Freilandhaltung direkt vom Bauern kommen und von mir mit Ziegenkäse gefüllt werden. Dazu der Allrounder im Herbst: Kürbis mit Knobi und Rosmarin. Ein wunderbar aromatisches Rezept. 

Hähnchenschenkel gefüllt mit Ziegenkäse und gegrilltem Kürbis

Vorbereitung: 15 Min.
Backen: 40 Min.

Zutaten für 4 Personen
1 Butternusskürbis (ungefähr 800g), geschält, entkernt und in Keile geschnitten
2 EL Olivenöl
2 EL fein gehackter Salbei
125 g weicher Ziegenkäse
3 Knoblauchzehe
4 Zweige Rosmarin plus 1 TL fein gehackt
6 Ober-Hühnerschenkel mit Haut
250 g Packung Räucherspeck, in Würfel geschnitten

  • Backofen auf  200°C erhitzen. Die Kürbisspalten mit 2 zerdrückten Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel gehacktem Salbei vermengen. Auf ein Backblech geben, salzen und pfeffern und 10 Minuten im Ofen backen.
  • Den Ziegenkäse, Knoblauch, Rosmarin, den restlichen Esslöffel gehackten Salbei mit etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Haut von den Hähnchenschenkeln etwas anheben, um zwischen Fleisch und Haut eine Tasche zu schneiden. Darin jeweils 1 EL  der Ziegenkäse-Masse füllen.  Die Hähnchenschenkel rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Die Speckwürfel in einer mittelgroßen Pfanne in Olivenöl goldbraun anbraten. Dann die Hühnerschenkel mit der Haut nach unten für 6-8 Minuten braten, bis sie goldgelb sind (keine Sorge, wenn ein wenig Käse herausfällt). Hühnerschenkel und Speck in den Ofen zu den Kürbisspalten auf das Backblech geben, auch den Bratsaft aus der Pfanne dazugießen. Rosmarinzweige zufügen und für weiter 20 Minuten im Ofen backen. 


Kommentare

Beliebte Posts