Glutenfrei & Low Carb Butternusskürbis Lasagne


Ich glaube, ich durchlebe gerade eine mittelschwere Kürbis-Phase. Es mussten schon einige dran glauben, von diesen leuchtenden orange- und gelbgetönen Dinger. Deshalb möchte ich euch heute ein tolles Rezept vorstellen "Butternusskürbis Lasagne" die mit roten Linsen und gemischtes Hackfleisch zubereitet wird. Die Lasagne wärmt von innen. Und die Farben sorgen für gute Laune. Das Gericht ist schnell und einfach zubereitet.


Butternusskürbis Lasagne



Zutaten für 6 Personen

250 g Rinderhackfleisch
500 g Schweinehackfleisch
1 TL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, fein geschnitten oder zerkleinert
800 g Strauchtomaten, gehackt
2 EL Tomatenmark
100 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
390 g rote Linsen im Wasser, entwässert
1 großer Butternusskürbis, geschält, entkernt und dünne Scheiben geschnitten  
1 rote Paprikaschote, in grobe Würfel geschnitten
3 Zweige frisches Basilikum
75 g Cheddar, gerieben



Für die Béchamelsauce

1 EL Olivenöl
2 gehäufte EL Guarkernmehl
40 ml Milch
1/4 TL geriebene Muskatnuss



  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rinder und Schweinehackfleisch kross anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Nun die Tomaten und das Tomatenmark dazugeben und alles unter ständigem rühren 3 Minuten anrösten. 
  • Mit Brühe ablöschen, Aufkochen lassen; Hitze reduzieren und aufgedeckt für 25 Minuten sanft simmern lassen. In den letzten 15 Minuten die Linsen dazugeben.
  • In der Zwischenzeit den Béchamel zubereiten. In einem Pfännchen das öl erhitzen, dann das Mehl zufügen und kurz dünsten, ohne es Farbe annehmen zu lassen. Das Pfännchen von der Hitze nehmen und unter ständigem Rühren die Milch zufügen. (Wenn Klümpchen entstehen, Sauce durch ein Sieb streichen.) Auf den Herd zurückstellen und unter Rühren 8-10 Minuten köcheln lassen, mit gut Muskatnuss würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Kürbisscheiben mit etwas Sonnenblumenöl einreiben, auf ein Backblech verteilen und im Ofen unterm Grill für 4-5 Minuten grillen. 
  • Sobald die Fleischsauce etwas einreduziert ist, dan Paprika und ein Teil des Basilikums einrühren. Kürbisscheiben, Bolognesesauce und Béchamelsauce abwechselnd in eine Auflaufform (20x25 cm) schichten. Mit Bechamelsauce abschließen. Den Käse darüberstreuen und ca. 20 Minuten backen. Vordem servieren mit dem restlichen Basilikum bestreuen.

Kommentare

Beliebte Posts