Lammfleischbällchen mit geröstetem Kürbis, Granatapfel & Tahini Sauce


So, hiermit wäre die Kürbissaison auch hier auf meinem Blog eröffnet. Kürbis einmal anders, mit kräftig-würzigen orientalischen Noten. Süßlich, nussig, würzig und mit einer angenehmen Frische. 
Das heutige Rezept stammt aus einem Buch "The Paleo Chef" von Pete Evans. Das Gewürz Sumach ist eine Mischung aus gerösteten Sesamsamen, Zahtar-Kraut und Salz, das gerne in Nordafrika, dem Nahen Osten und der Türkei verwendet wird.
Aus Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und mehr wird eine Sauce hergestellt, die nach dem Backen über den heißen Kürbis verteilt wird. 

Lammfleischbällchen mit geröstetem Kürbis, Granatapfel & Tahini Sauce

Zutaten für 4 Personen
Gerösteter Kürbis
1/2 Kürbis, schälen, Kerne entfernen, Fleisch in 2,5 cm Keile schneiden (bei mir war es ein Butternut-Kürbis)
2 EL Kokosnuss oil, geschmolzen 
2 Prisen gemahlener Kümmel

Fleischbällchen
400 g mageres Lamm-Hackfleisch
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Tomate, entkernt und fein gewürfelt
1 1/2 EL *Türkische Gewürzmischung*
1 EL Granatapfelsirup, plus mehr zu dienen
2 EL Kokosnussöl


Tahini-Sauce
12O g Tahini-Paste (Sesampaste)
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
3 EL Quark
1 TL gemahlener Sumach
1/2 TL gemahlener Kümmel
1 kleine Handvoll frische Minzeblätter, gehackt

Servieren
Olivenöl extra vergine
1 Prise gem. Sumachpulver
Geröstete Kürbiskerne
Kerne von 1 Granatapfel
2 Handvoll frische Minze, zerrissen
Zitronenscheiben


  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Kürbisstücke in einer Schüssel geben und mit geschmolzenem Kokosnussöl vermengen. Kürbis gleichmäßig auf ein Backblech verteilen, mit Meersalz, Pfeffer und Kreuzkümmel bestreuen. Im Ofen für 2O bis 25 Minuten braten.
  • Inzwischen das Lamm-Hackfleisch mit Knoblauch, Tomate, türkische Gewürzmischung und Granatapfelsirup in einer Schüssel. Gründlich mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Walnuss-Größe Fleischbällchen formen und in einer großen Pfanne mit 1 Esslöffel Kokoanussöl für 2 bis 3 Minutenan anbraten. Die Fleischbällchen auf ein Backblech legen und bei gleicher Hitze im Ofen ca. 5 Minuten fertig braten. 
  • Für die Sauce, die Tahini-Paste, 4 Esslöffel Wasser, uark, Zitronensaft, Sumac, Kreuzkümmel und Minze zusammen glatt rühren. 
  • Den Kürbis auf eine Servierplatte legen, mit etwas Olivenöl betreufeln und mit Salz, Pfeffer bestreuen. Etwas Sumacpulver darüber streuen, sowie die Kürbiskerne, Granatapfelkerne und die Minze.
  • Mit den Lammfleischbällchen und der restlichen Tahini-Sauce und Zitronenschnitzen servieren.

*Türkische Gewürzmischung*

Zutaten für etwa 80 g
35 g gemahlener Cumin
3 EL getrocknete Minze
3 EL getrockneter Oregano
2 EL süßen Paprikapulver
2 EL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 TL scharfes Paprikapulver


  • Legen Sie alle Zutaten in einen luftdichten Behälter und schütteln Sie, um gut zu mischen. Bis zu 9 Monate aufbewahren.

Kommentare

Beliebte Posts