Samstag, 6. Mai 2017

Pizzabrötchen als Kranz gebacken (GF & Low Carb)


Diese Brötchen duften verführerisch und schmecken wunderbar nach Italien und Urlaub. Entweder als Snack zwischendurch oder eben als Beilage. 

Pizzabrötchen

Zutaten für 1 Kranz (7-8 Brötchen)
Zubereitung: 10 Min.
Backen: 45 Min.
Zutaten
30 g getr. Tomaten, in Ol
30 g Salami, in Scheiben
80 g geriebener Pizzakäse
100 g Quark 20% Fett
100 g Frischkäse, (Doppelrahmstufe)
50 g Naturjoghurt
80 g Goldleinmehl
50 g helles Mandelmehl
3 Eier
1/2 TL Salz
1 TL Backpulver
1/2 TL Italien. Kräuter oder Pizzagewürz


Außerdem
2 EL geriebener Pizzakäse


  • Den Backofen auf 180 vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Die Salami in feine Streifen schneiden. 
  • Alle Zutaten in einer Schussel mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder der Kuchenmaschine gründlich verkneten. 
  • Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 7-8 Brotehen formen. Die Brötchen auf dem Blech als Kranz aneinanderlegen und mit dem Käse bestreuen.
  • Den Brötchenkranz im Ofen auf mittlere Schiene etwa 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.  
       
         Quelle: Aus den Backbuch "Low Carb Backen" von Holla die Kochfee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen