Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Homemade Pfannengebratene Glutenfreie Gnocchi mit wildem Bärlauch-Pesto

Gnocchi - flufige kleine Klöße die so richtig schön Sauce aufnehmen. Für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf dem Teller. Und das Beste: Sie sind glutenfrei!

Bei der Zubereitung von Kartoffelgnocchi ist es sehr wichtig, dass die Kartoffeln nicht während des Kochvorgangs verwässert werden. Daher lässt man die Schale an den Kartoffeln und sticht auch während des Kochvorgangs auf keinen Fall in die Kartoffel, um ihren Garungsgrad zu prüfen. Man kann sie nach dem Kochen (besser noch Dämpfen) auch einen Moment im vorgeheizten Backofen bei 100-120°C „austrocknen“. Es ist wichtig, den Teig nicht zu sehr zu kneten, damit er seine Fluffigkeit behalten kann und die Gnocchi auf der Zunge zergehen können. Den Gnocchi kann man eine besondere Würzigkeit verleihen, in dem man etwas geriebenen Parmesan oder gehackten Rosmarin unter den Teig hebt.

Gnocchi mit Bärlauchpesto 
Zutaten für 4 Personen

Zutaten für glutenfreie Gnocchis 1 Kg mehlige Kartoffeln 100 g Kartoffelmehl 1 Eigelb  1 Prise…

Aktuelle Posts

Der perfekte Weg, um die Beerensaison in Gang zu bringen - Kleine Erdbeeren-Galettes (GF)

Zucchini-Krapfen mit pochierten Eiern (Low Carb & GF)

Geschmortes Lammragout

Upside Down Rhabarberkuchen (Low Carb & GF)

Karamellisierte Knoblauchquiche mit Ziegenkäse (Lowcarb & GF)

Studenten Cordon Bleu (Leberkäse gebacken)

Quinoa-Risotto mit Pilzen

Überbackene Nachos mit Hack

Lamm mit Balsamico-Zwiebeln & Salsa Verde

Eine Karottentorte für den Osterhasen ohne Mehl und Backpulver (Lowcarb & GF)